von

Bald im Einsatz: Corinna Mittlbach


Kategorien Allgemein, personalia, vorbereitungskurs

Die Wienerin Corinna Mittlbach studierte Publizistik und Kommunikationswissenschaften an der Universität Wien. Sie vertiefte sich in den Bereichen internationale Entwicklung und Politikwissenschaft. Sie ist ausgebildete Mediatorin und war einige Jahre im NGO Bereich tätig. In den letzten vier Jahren arbeitete sie als Lehrerin und war Fellow bei „Teach for Austria„.

Corinna wird im Mai nach Papua Neuguinea ausreisen und dort als Beraterin für Schulverwaltung tätig sein.

 

Wie bist du auf HORIZONT3000 gestoßen? Warum hast du dich zu einem Personaleinsatz entschlossen?

Corinna Mittlbach: Schon während des Studiums habe ich von HORIZONT3000 gehört, ich war damals schon sehr von der Arbeit und den Projekten angetan. In meinem letzten Schuljahr als Lehrerin habe ich die Stellenausschreibung für Papua Neuguinea auf der Website gesehen, dann war schnell klar: das klingt nach einer Herausforderung, das möchte ich machen!

Wie hat dein persönliches Umfeld reagiert?

Corinna Mittlbach: Sehr unterschiedlich. Von großer Freude und Zustimmung bis hin zu Besorgnis in der Familie, weil der Einsatz sehr weit weg von zu Hause ist. Grundsätzlich überwiegt aber die Unterstützung und die Vorfreude mit mir!

Was erwartest Du dir generell vom Projekt, Land und Leuten?

Corinna Mittlbach: Ich erwarte mir spannende neue Eindrücke. Vom Projekt und vom Projektpartner erwarte ich mir eine gute Zusammenarbeit auf Augenhöhe, ich bin schon sehr gespannt auf die Leute vor Ort, deren Kultur, aber natürlich auch auf die Arbeit in einem tropischen Land. Ich freue mich schon sehr auf das Goroka-Festival (lacht), einem großen kulturellen Ereignis bei dem viele Stämme ihre traditonellen Bräuche vorzeigen.

Wie lief der Vorbereitungskurs?

Corinna Mittlbach: Das kann man bald in meinem ersten BLOG-Eintrag lesen 😉 Es war eine tolle Gruppe mit viel Austausch, leider gehen alle anderen nach Afrika und ich als einzige nach PNG, aber wir bleiben mit Sicherheit über Socialmedia und per Mail in Kontakt. Inhaltlich war der Kurs sehr interessant und vielseitig, ich fühle mich gut vorbereitet auf meinen Einsatz!

Wie fühlst du dich zur Zeit?

Corinna Mittlbach: Ich bin schon sehr aufgeregt, es kann los gehen!

Danke für das Gespräch!

Mitgliedsorganisationen