von

im Einsatz: Lisa Nixdorf


Lisa Nixdorf studierte Afrikanistik und VWL in Leipzig und Dar es Salaam und arbeitete danach mehrere Jahre in Tansania und Kenia für internationale und deutsche Organisationen, bevor sie sich als freie Beraterin und Unternehmerin selbstständig machte. Seit April ist sie für HORIZONT3000 im Einsatz. Mehr zu ihrem Projekt

Wir haben Lisa noch kurz interviewt!

Woher kennst du HORIZONT3000?

Auf HORIZONT3000 bin ich durch die Ausschreibung meiner jetzigen Stelle aufmerksam geworden, die mir eine Freundin zugeschickt hat. Daraufhin habe ich mehr über HORIZONT3000 gelesen und mir gefielen die Grundsätze und Vision, also habe ich mich beworben.

Warum ein Personaleinsatz? Was reizt Dich daran?

Ich habe davor bereits in der Entwicklungszusammenarbeit gearbeitet und habe mir eine Tätigkeit gewünscht, die es mir ermöglicht mehr im Feld zu arbeiten und die gleichzeitig zur einer nachhaltigeren Entwicklung beiträgt.

Was erwartest Du dir von der Arbeit?

Mein Einsatz hat bereits begonnen und schon  jetzt bin ich dankbar für den besonderen Einblick, den ich durch meine Arbeit für HORIZONT3000 in eine NGO des globalen Südens bekomme. Ich erhoffe mir eine gute Zusammenarbeit mit meiner Partnerorganisation und ein Lernen voneinander, das zur weiteren Nachhaltigkeit der Organisation beiträgt.

Mitgliedsorganisationen