von

Katharina Nosal ist zurück in Österreich


Du bist seit kurzem zurück. Hattest du nach deiner Rückkehr einen Kulturschock?

Kulturschock ist vielleicht zu weit gefasst. Ich sehe viele Dinge in unserer Gesellschaft viel kritischer, die Konsumgesellschaft ist sehr ausgeprägt und zum Hauptziel des Lebens geworden. Ich bin deshalb gerade am Entrümpeln meines Hauses, weil sich so viele unnötige Dinge angesammelt haben.

Du warst 2 Jahre im Einsatz. War es so, wie du dir die Sache davor vorgestellt hast?

Überhaupt nicht. Keine meiner Vorstellungen hat sich bewahrheitet. Es waren ganz andere Herausforderungen und ganz andere Glückmomente als ich von Erzählungen von erfahrenen KollegInnen mitbekommen habe. Aber eines hab ich vor allem mitbekommen: Alle Probleme sind lösbar!

Was gibst du neuen Ausreisenden als Ratschlag mit auf den Weg?

Lasst alles auf Euch zukommen, abwarten, das Land kennen lernen, man braucht viel Zeit, vor allem um zu verstehen was um sich herum vorgeht! Lasst Euch nicht unnötig stressen.

Vielen Dank für das Gespräch!

Mitgliedsorganisationen