von

Maria Teresas verlorene Jahre


María Teresa Rivera aus El Salvador hatte eine Fehlgeburt erlitten und wurde daraufhin zu 40 Jahren Haft verurteilt. In vielen Ländern Lateinamerikas ist der Schwangerschaftsabruch komplett verboten, doch in keinem Staat wird das Gesetz so rigoros exekutiert wie in El Salvador. Viele unschuldige Frauen landen im Gefängnis, die bei Schwangerschaftsproblemen Hilfe in öffentlichen Krankenhäusern suchen.

Mitgliedsorganisationen