Madang

Berater/in für Schulmanagement


In Papua-Neuguinea übernehmen kirchliche Träger wichtige Aufgaben im Gesundheits-, Erziehungs- und Sozialwesen. Im Bildungsbereich stellt die Qualität des Managements/der Schulverwaltungen wesentliche Entwicklungshemmnisse dar, von denen auch die Erzdiözese Madang betroffen ist. Grundprobleme sind fehlende Finanzmanagement-Fähigkeiten, Mängel in der Buchhaltung sowie fehlende Richtlinien und Kontroll-Mechanismen. Viele Schulen arbeiten ohne Budget und müssen das Schuljahr aufgrund von Geldmangel verfrüht beenden, oder gehen mit Schulden in das Folgejahr. Projektziel ist die Verbesserung von Verwaltung/Finanzmanagement der 2 Berufs-, 3 Sekundar- und zunächst 15 ausgewählten „Leuchtturm“-Primarschulen der Erzdiözese, durch Fortbildung, Nachbetreuung von SchulleiterInnen und ehrenamtlichen Schulräten und Vernetzung mit übergeordneten staatlichen und kirchlichen Verwaltungen.

Gesuchte Berufe

Akademischer Abschluss in Betriebswirtschaft / Wirtschaftspädagogik / Erwachsenbildung / Verwaltungswissenschaften, oder Pädagogen mit entsprechender Ergänzungsausbildung in Betriebswirtschaft / Schulverwaltung.

Ihre Aufgaben

  • Entwicklung von Schul-Management-Kursen und -Trainings zusammen mit dem lokalen Team;
  • Weiterentwicklung des Kursprogramms, für elektronische und manuelle Buchhaltung;
  • Beratungs-Schulbesuche allein und zusammen mit dem lokalen Team;
  • Unterstützung der Erzdiözese bei der Einführung effizienter Kontrollmechanismen;
  • Fortbildung lokaler Mitarbeiter/innen (z.B. Finanzmanagement, Projektanträge, Büromanagement, etc.);
  • Gemeinsame Entwicklung von Richtlinien und –Manualen z.B. für Schulbuchhaltung, Einnahmen/Ausgaben und Budgetierung;
  • Unterstützung der Schulen bei der Einführung einer elektronischen Buchhaltung;
  • Aktive Begleitung der Schulen bei Vorbereitung auf „External audits“;
  • Unterstützung der Catholic Education Agency im Netzwerken mit Bildungsakteuren auf Regional- und National-Ebene;
  • Behandlung von anderen Bildungs- und Querschnittsthemen nach Bedarf im Rahmen der Trainings und Fortbildungen.

Ihr Profil

  • Akademischer Abschluss in o. g. Beruf(en);
  • Mindestens 3 Jahre einschlägige Berufserfahrung;
  • Eigeninitiative und Improvisationsfähigkeit;
  • Didaktische Fähigkeiten und Erfahrung;
  • Gute Kenntnisse in Word, Excel;
  • Bereitschaft und physische Fitness zu umfassender Reisetätigkeit v.a. innerhalb der Provinz;
  • Belastbarkeit bezüglich sozialer Spannungen im Umfeld, hohe soziokulturelle Sensibilität;
  • Bereitschaft sich auf die kulturellen Traditionen der Umgebung einzulassen;
  • Bereitschaft zum Erlernen der lokalen Umgangssprache Tok Pisin;
  • Schriftliche und mündlich gute Kommunikation in Englisch;
  • Hohes Maß an Humor, Geduld, Teamfähigkeit und Flexibilität;
  • Erfahrung in Buchhaltung/Finanzverwaltung bzw. die Bereitschaft sich einzuarbeiten;
  • Erfahrung mit Buchhaltungsprogrammen (Handelsakademie von Vorteil).

Wir bieten

Für zusätzliche Informationen zum Projektumfeld klicken Sie bitte auf das PDF-Dokument anbei.

Einsatzland: Papua-Neuguinea
PDF-Datei: Anzeigen
Jetzt online bewerben!

Job Alarm


Erhalte neue Jobs per Email.




Stellen für einen Auslandseinsatz werden ohne Bewerbungsfrist inseriert und ehest möglichst besetzt. Nehmen Sie an einem Seminare für InteressentInnen teil. Es wird Sie im Entscheidungsprozess für einen Auslandseinsatz unterstützen. Besuchen Sie auch unseren BLOG und erfahren Sie mehr über das Leben in der Entwicklungszusammenarbeit.
 

Mitgliedsorganisationen