Dar Es Salaam

Berater/in für wirkungsorientiertes Monitoring & Evaluierung für eine Menschenrechtsorganisation


HAKI ARDHI ist eine Nichtregierungsorganisation, die 1994 mit dem Ziel gegründet wurde, die Realisierung eines egalitären und sozialen nationalen Landnutzungssystems zu ermöglichen. Dieses System soll die Rechte der mehrheitlich ländlichen Bevölkerung – Bäuerinnen & Bauern, ViehzüchterInnen, MinenarbeiterInnen sowie andere Gruppen – fördern und deren Rechtsstatus weiterentwickeln. Um dieses ambitionierte Ziel zu erreichen, arbeitet HAKI ARDHI in den Bereichen Förderung der Landrechte von KleinbäuerInnen und –bauern und anderen durch Forschung, Lobbyarbeit, öffentliche Dialogveranstaltungen, Rechtsberatung und Konfliktberatung, sowie breit angesetzte Sensibilisierung und Öffentlichkeitsarbeit. Seit 2013 besteht eine Kooperation mit HORIZONT3000 im Bereich der Finanzierungsprojekte. Nun soll die Kooperation durch einen Personaleinsatz ausgeweitet werden, um das bestehende Monitoringsystem von HAKI ARDHI einerseits wirkungsorientierter, andererseits die Verwendung der Monitoringdaten besser in Forschungs- und Anwaltschaftsarbeit zu integrieren. Darüber hinaus soll das verbesserte M&E-System durch Beratung zur Optimierung des Programmansatzes von HAKI ARDHI beitragen.

Gesuchte Berufe

Jurist/in, Sozialwissenschaftler/in, Geograph/in für wirkungsorientiertes Monitoring

Ihre Aufgaben

  • Organisationsweite Verankerung eines weiterentwickelten wirkungsorientierten Monitoring- und Evaluierungssystems & Beratung zum Programmansatz;
  • Beratung in der Weiterentwicklung des bestehenden Monitoring- und Evaluierungssystems;
  • Beratung und Training in Datenerhebung, -analyse, -interpretation;
  • Beratung im Outcome-Tracking und im Follow up von Kapazitätsentwicklungsmaßnahmen, um Wirkungen zu optimieren und gleichzeit messbarer zu machen;
  • Beratung in der Verwendung der analysierten und interpretierten Daten für Lobby- und Öffentlichkeitsarbeit, für strategische Reflektion des Managements und für Weiterentwicklung der laufenden und geplanten Projekte und Programme;
  • Beratung zur besseren Verankerung der Wirkungsorientierung;
  • Training zu M&E und zur partizipativen Erarbeitung von Projekt- und Programmvorschlägen;
  • Beratung zu Wissensmanagement;
  • Beratung und Unterstützung für die Weiterentwicklung des Programmansatzes und des Portfolios.

Ihr Profil

  • Mindestens Bacchelor in einem für Landrechte relevanten Fachbereich (Rechtswissenschaften, Geographie, Politikwissenschaften, Soziologie, Statistik);
  • Idealerweise spezifische Fortbildung/en in Projektmanagement und/oder (wirkungsorientiertem) Monitoring und Evaluierung/ Change Models, etc.;
  • Mindestens 3 bis 5 Jahre Arbeitserfahrung in einem für die Stelle relevanten Bereich wie z.B. Menschenrechte oder Landrechte/-nutzung, oder Projektmanagement mit Fokus auf M&E-Systeme;
  • Erfahrung in quantitativer und qualitativer Datenerhebung, -anaylse und –interpretation;
  • Breites Grundwissen zu evidenzbasierter Lobby- & Öffentlichkeitsarbeit;
  • Interesse Organisationsentwicklungserfahrungen zu sammeln;
  • Interesse in einem spannenden interkulturellen Umfeld zu arbeiten;
  • Interesse und Bereitschaft Kiswahili zu lernen;
  • Teamplayer mit ausgezeichneter interkultureller Kommunikationskompetenz;
  • Flexibel, geduldig, dynamisch.

Für zusätzliche Informationen zum Projektumfeld klicken Sie bitte auf das PDF-Dokument anbei.

Einsatzland: Tansania
PDF-Datei: Anzeigen
Jetzt online bewerben!

Job Alert


Erhalten Sie die neuesten Jobangebote für Ihre Suche bequem per Email. Füllen Sie einfach folgenden Felder aus und klicken Sie auf „Anmelden“.




Neue Stellenangebote für einen Auslandseinsatz, Jobs in Wien und Praktika werden hier laufend veröffentlicht. Stellenangebote für einen Auslandseinsatz werden ohne Bewerbungsfrist inseriert und ehest möglichst besetzt. Interessierte laden wir sehr herzlich dazu ein, an einem unserer Seminare für InteressentInnen teilzunehmen. Das Seminar hilft Ihnen bei Ihrer Entscheidung, ob ein Projekteinsatz mit HORIZONT3000 für Sie in Frage kommt. Besuchen Sie auch unseren BLOG und erfahren Sie mehr über das Leben als Fachkraft in der Entwicklungszusammenarbeit.
 

Mitgliedsorganisationen