von

Tipp: Vortrag von Heinz Hödl am 6. Oktober


„Wir kommen jedoch heute nicht umhin anzuerkennen, dass ein wirklich ökologischer Ansatz sich immer in einen sozialen Ansatz verwandelt, der die Gerechtigkeit in die Umweltdiskussionen aufnehmen muss, um die Klage der Armen ebenso zu hören wie die Klage der Erde …  Alles ist miteinander verbunden.“ Papst Franziskus

Was bedeutet die Enzyklika „Laudato si“? Wie kann ich selbst beitragen, wie können wir etwas verändern?Heinz Hödl

Referent: Heinz Hödl (1974 – 1980 Entwicklungshelfer in Papua Neuguinea, von 1981 – 2001 Geschäftsführer der Dreikönigsaktion. Seit 1. Jänner 2002 Geschäftsführer der Koordinierungsstelle der Österreichischen Bischofskonferenz (KOO). Seit Jänner 2014 ist er zusätzlich Präsident des Weltdachverbandes der Kath. Hilfswerke CIDSE.

Anmeldung bis Montag, 26. September hier.

Termin: Do, 06. Oktober 2016

Zeit: 19.00-21.00 Uhr

Ort: Don Bosco Haus

Mitgliedsorganisationen