von

Trauer um ehemalige Kollegin Danica Olexová


Die Nachricht vom plötzlichen und völlig unerwarteten Tod unserer langjährigen Kollegin und Freundin Danica Olexová  beim Flugzeugabsturz am 10. März 2019 in Äthiopien erschüttert zutiefst und erfüllt uns mit großer Trauer.

Ihr beruflicher Weg führte Danica schon vor 26 Jahren zur Bewegung christlicher Kindergemeinschaften in der Slowakei (eRko), welche in unserem Nachbarland die Sternsingeraktion organisiert. Von 2010 bis 2015 arbeitete sie für HORIZONT3000 in Nairobi, Kenia, als Fachkraft im gemeinsamen Vorortbüro von eRko und der Dreikönigsaktion der Katholischen Jungschar Österreich. Nach ihrer Rückkehr in die Slowakei betreute sie als Projektreferentin von Bratislava aus Projekte in Kenia, und war maßgeblich an der Organisation von Freiwilligeneinsätzen und der Aufbereitung von methodischen Lernmaterialien und Dokumentationen beteiligt.

Danica brachte ein besonderes Maß an Engagement in ihrer Arbeit ein. Neben ihrer fachlichen Kompetenz war sie eng mit den Menschen in Kenia verbunden. Die Menschen hinter den Projekten standen für sie immer im Vordergrund, und sie war bemüht, persönliche Geschichten mit Stift, Notizblock und Kamera festzuhalten und an andere zu vermitteln. So hielt sie als begabte Fotografin unzählige Begegnungen, Naturschönheiten und Stimmungen auf ihren Fotos fest.

Als Brückenbauerin zwischen den Kontinenten, als Vermittlerin zwischen den Kulturen und als engagierte Christin mit einem ansteckenden Lächeln im Gesicht wird sie uns in Erinnerung bleiben.
Dankbar für die Zeit und all die Begegnungen mit Danica möchten wir ihrer Familie und ihren slowakischen KollegInnen unser tiefes Mitgefühl und unsere Anteilnahme zum Ausdruck bringen!

Mitgliedsorganisationen