Personalentsendeorganisationen


HORIZONT3000 ist seit vielen Jahren mit internationalen Personalentsendern vernetzt. Ziel des regelmäßigen Austauschs ist die stete Verbesserung der Personellen Entwicklungszusammenarbeit.

AGEH_Logo_mitmenschen_01Jede Entwicklung beginnt und endet bei Menschen und entfaltet sich durch Begegnung und Dialog. Das ist die Grundüberzeugung, auf der das Engagement der Arbeitsgemeinschaft für Entwicklungshilfe (AGEH) e.V. basiert. Als Fachdienst der deutschen Katholiken für Entwicklungszusammenarbeit vermitteln wir qualifizierte Fachkräfte in Entwicklungsvorhaben in Afrika, Asien, Lateinamerika und den Ländern Mittel- und Osteuropas. Die AGEH ist staatlich anerkannter Personaldienstleister, zuverlässiger Ansprechpartner für Fachkräfte und kompetenter Partner für mehr als 150 Hilfsorganisationen.

LOGO.199_RGBAls NGO und Hilfswerk der Personellen Entwicklungszusammenarbeit (PEZA) vermittelt INTERTEAM Schweizer Berufsleute in mehrjährige Einsätze. Unser Ansatz: Dank dem Austausch von Fachwissen, Fertigkeiten und Erfahrungen effizient und nachhaltig Armut lindern. Im Mittelpunkt steht die Hilfe zur Selbsthilfe bei unseren Partnerorganisationen im Süden. Gemeinsam werden solide Grundlagen geschaffen und neue Wege beschritten, um die Lebenssituation der lokalen Bevölkerung langfristig zu verbessern – nicht mit Geld sondern mit Wissensaustausch auf Augenhöhe.

digizlogoDie GIZ ist der einzige staatliche Träger des Entwicklungsdienstes der Bundesrepublik Deutschland und agiert als solcher weltanschaulich neutral. In über 50 Jahren hat der Entsendedienst der GIZ umfassendes Knowhow in der Planung, Vorbereitung und Betreuung von Entwicklungshilfeeinsätzen erworben. Im Mittelpunkt aller Aktivitäten stand und steht dabei stets das Ziel, „nah dran“ an den Menschen vor Ort zu sein, sie mit Professionalität, Berufserfahrung und interkultureller Sensibilität zu unterstützen und ihre eigenen Fähigkeiten zu fördern.

zfdlogoDas Österreichische Konsortium für Zivile Friedensdienste ist ein Zusammenschluss folgender Organisationen, die sich für die Einführung und Umsetzung eines Zivilen Friedensdienstes einsetzen. Im Zivilen Friedensdienst steht die Entsendung von Friedensfachkräften, die für einen gewaltfreien Umgang mit Konflikten ausgebildet und vorbereitet werden und diese Aufgabe auf Anfrage von und in Zusammenarbeit mit lokalen Partnerorganisationen im Konfliktgebiet für eine bestimmte Zeit (8 – 24 Monate) ausüben, im Mittelpunkt.

 

Mitgliedsorganisationen