Auf Einsatz gehen

Weltweit arbeiten


Die Schulverwaltung auf Papua-Neuguinea unterstützen, das Finanzmanagement in einem ländlichen Spital in Uganda beraten, in Mosambik einen Studienlehrgang für Lebensmitteltechnologie betreuen. Das Sind nur einige der Arbeits- und Einsatzmöglichkeiten von HORIZONT3000.

In einem zweijährigen Auslandseinsatz können Fachleute aus Österreich ihre Fähigkeiten einsetzen und sich weiterbilden. Voraussetzung: Eine fundierte Ausbildung und Praxis sowie eine hohe soziale Kompetenz und Offenheit.

cimg0954

dsc_0298

Die Personelle Zusammenarbeit ist ein wirkungsvolles Instrument im Capacity Development in den Ländern des Globalen Südens. Sie zielt auf den Aufbau und die Weiterentwicklung der lokalen Potenziale von Menschen und Organisationen.

Die von uns gesuchten Berufsgruppen orientieren sich am aktuellen Bedarf unserer Projektpartner vor Ort. Dementsprechend können die gesuchten Berufsprofile stark variieren.

Die Projektmitarbeit vor Ort dauert zwei Jahre und erfolgt nach einer siebenwöchigen Vorbereitungszeit. BewerberInnen brauchen also die Bereitschaft, ihr gewohntes Umfeld für diesen Zeitraum zu verlassen. In manchen Fällen sind - je nach Bedarfssituation im Projekt - auch Verlängerungen möglich.

Schritte zum Einsatz

Der Weg zum Einsatz und zurück


 

 

 

1 – Interessensbekundung

2 – Bewerbung: Nach der positiven Erstauswahl Ihrer Bewerbung lädt HORIZONT3000 Sie zu zwei Interviews ein. Hier haben Sie die Möglichkeit, nähere Informationen zum Projekt bzw. Einsatzort zu erfragen.

Verlaufen die Gespräche positiv, laden wir Sie gemeinsam mit anderen BewerberInnen zu einem zweitägigen Assessment-Center ein. Die Meinung unserer lokalen Projektpartner ist uns sehr wichtig, weshalb die endgültige Entscheidung über eine Zusammenarbeit mit Ihnen vor Ort getroffen wird.

3 – Vorbereitung: Der Vorbereitungskurs in Österreich beträgt sieben Wochen und findet im Büro von HORIZONT3000 in Wien statt. Zusätzlich bietet HORIZONT3000 eine 2- bis 4-wöchige Vorbereitung im Partnerland an, mit einer Einführung in die landespezifische Arbeit von HORIZONT3000, inklusive Sicherheit und die projektplatzbezogene Tätigkeit.

4 – Im Einsatz

5 – Rückkehr: Um den Einsatz gut reflektieren und abschließen zu können bietet HORIZONT3000 ein zweitätiges Debriefing im Wiener Büro an. Außerdem haben Sie die Chance im Zuge eines Reflexionsseminars sich über Ihre Einsatzerfahrungen mit anderen BeraterInnen auszutauschen.

Mitgliedsorganisationen