von

Wasser, Leben und Zukunft


Kategorien Allgemein

Es hat uns ein sehr schönes Video einer unserer Partnerorganisationen aus Guatemala erreicht! Das Video ist Spanisch untertitelt, hier eine kurze Zusammenfassung des Inhalts:

Das Comité Campesino del Altiplano -CCDA- ist eine basisdemokratische, indigene und sozio-politische Organisation, deren Hauptziel es ist, die Entwicklung der ländlichen Gemeinden Guatemalas zu fördern und ihren Lebensstandard zu verbessern. CCDA initiiert Programme und Projekte zur Förderung der Gleichberechtigung, Teilhabe und Mitgestaltung in politischen, sozialen, wirtschaftlichen und kulturellen Räumen, im Sinne der Herausbildung eines neuen multiethnischen, multikulturellen und mehrsprachigen Staates. Das CCDA besteht aus Kleinbäuerinnen und Kleinbauern, Gemeinden und Organisationen, die den Kampf um den Zugang zu Land und Ressourcen, die ein erfülltes Leben ermöglichen, unterstützen.

Zwischen 2019 und 2022 führte CCDA, gemeinsam mit HORIZONT3000, das Projekt „Verbesserung des Zugangs zu Trinkwasser und Stärkung der Gemeinschaftsorganisation in den Bereichen Wasser, Hygiene und Sanitärversorgung in 5 Gemeinden der Gemeinde Patulul, Suchitepéquez“ durch, das von der MEDICOR Foundation und der Dreikönigsaktion finanziert wurde. Das Projekt trug zur Verbesserung der Lebensqualität der ladinischen und indigenen Bevölkerung im Bezirk Patulul, Suchitepéquez, Guatemala, bei, indem es den Zugang zu Trinkwasser und das nachhaltige Management von Wasser und Abwasser förderte. Konkret verbesserte es die Verfügbarkeit von Trinkwasser für Familien in 5 Gemeinden: Los Tarros, El Esfuerzo, Nueva Esperanza, Esperanza I und Buena Vista II.

Mitgliedsorganisationen