von

Botschafterin Dr. Gerlinde Paschinger unterstützt Familien im Senegal mit COVID-19-Kits


Kategorien Allgemein, vor ort

Aufgrund der COVID-19-Pandemie, die im Senegal vor allem sehr große sozio-ökonomische Auswirkungen auf die Bevölkerung hat, verteilte die österreichische Botschafterin Dr. Gerlinde Paschinger gemeinsam mit unserem lokalen Projektpartner CAREM und unserem Landesbüroleiter Ismael Ndao 33 COVID-19-Kits in den Dörfern Kobongoy und Rho in Fimela. Durch CAREM konnten die 33 am stärksten von den Auswirkungen der Pandemie betroffenen Familien identifiziert werden. Sie bekamen jeweils 50 kg Reis, 5 Liter Öl und 1 Paket Seifen.

Mitgliedsorganisationen